Sie befinden sich hier

Inhalt

Forschung

Das Leitthema der wissenschaftlichen Arbeit am IfV ist die Vogelzugforschung.

Ein weiterer Forschungsschwerpunkt ist die Lebensgeschichte Biologie.

Die Wurzel des IfV und seine grundsätzliche Aufgabe ist die Grundlagenforschung an Vögeln. Ein besonderes Anliegen ist dabei die Kombination aus ökologischen Langzeitstudien und kurzfristigen Projekten sowie aus Freilandforschung und Untersuchungen von Vögeln unter kontrollierten Haltungsbe­dingungen.

Mehr denn je besteht heute die Einsicht, dass ökologische Langzeitstudien unverzichtbar für das Verständnis natürlich-dynamischer Prozesse sind. Gleichzeitig bedarf es der konse­quenten Formulierung von Hypothesen und ihrer Überprüfung in eher kurzfristigen Vorhaben in Freiland und Labor. Gerade ornithologische Freilandforschung lässt solche tieferen analy­tischen und auch experimentellen Ansätze vielerorts vermissen. Im IfV sind diese Ansätze in nahezu idealer Form möglich und weitgehend umgesetzt: Die im IfV etablierte Infrastruktur und die Lage an der Küste mit Zugang zu Großvögeln und Koloniebrütern bieten für die vergleichende Vogelzugforschung und Populationsforschung viele Vorteile. Das solide Fundament an laufenden Langzeitstudien erlaubt eine Kombination verschiedener Forschungsansätze, wie sie weltweit kaum woanders in dieser Form und synergistischen Vielfalt gegeben ist. Das findet Ausdruck findet in der großen Anzahl an Drittmittelvorhaben und Kooperationen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Zur Wahrung guter wissenschaftlicher Praxis hat das IfV in Abstimmung mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft entsprechende Richtlinien eingeführt.

Forschungsprojekte

Die Forschung am IfV ist vielseitig und vielschichtig, zum einen durch die verschiedenen Arbeitsgruppen, zum anderen auch innerhalb der Arbeitsgruppen. Dies ist vor allem durch die verschiedenen Schwerpunkte und Forschungsansätze in den einzelnen Arbeitsgruppen im Rahmen der übergeordneten Forschungsaufgaben bedingt. Zudem werden an das Institut Vorhaben in der angewandten Umweltforschung herangetragen, die sich aus der besonders anerkannten und neutralen Expertise des IfV ergeben.

Viele Forschungsprojekte werden durch Mittel Dritter gefördert.

 

 

    ForschungResearch

Kontextspalte